DANKE, dass ihr da ward! Zur PressemitteilungDemo2022


Die LVBS - Kolumne: Gedanken zur Woche

dirkbaumbach2019

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

die prekäre Lage der Lehrerversorgung an den Schulen ist mittlerweile zu Beginn eines jeden Schuljahres Grund zum Ärgern. Wenn bereits für den Grundbereich nicht ausreichend Lehrkräfte zur Verfügung stehen, braucht man sich eines Ergänzungsbereiches gar keine Gedanken machen. Ausfälle sind unvermeidbar. Und da geht es den berufsbildenden Schulen nach halbwegs gut. Andere Schularten schaffen es mittlerweile nicht mehr, dem massiven Lehrermangel und den damit verbundenen Unterrichtsausfall in irgendeiner Weise zu kompensieren. Und diese Schülerinnen und Schüler kommen dann an unsere Schulart … und können für das fehlende Wissen nichts dafür. Es fehlen Lehrerstellen im vierstelligen Bereich. Und der Entwurf des Doppelhaushalts 2023/24 beschränkt sich auf 730 Stellen auf die kommenden zwei Jahre - zu wenig um die Situation zu entschärfen.

Was tun? Es wird notwendig sein, neue Wege zu denken und zu gehen. Und man wird die Gefahr sehen, die grundständig ausgebildete Lehrkraft nicht zu entwerten. Dafür setzen wir uns ein.

Der LVBS beteiligt sich solidarisch mit den anderen Schularten und ruft für den 21.09.2022 zu einer Kundgebung vor dem Sächsischen Landtag auf. Bildung ist keine auf Schularten beschränktes Privileg, sondern unsere nachhaltigste Ressource für die Zukunft. Dafür sich zu engagieren, unsere Pflicht.

Herzlichst Ihr

Dirk Baumbach

1. Vorsitzender