Willkommen beim LVBS

Der Berufsschullehrerverband in Sachsen

Strehlener Straße 14 - 01069 DresdenMeinLVBS Foto web
Tel./Fax: 0351 47591020

Immer gut informiert? Wie geht das - als Mitglied registrieren Sie sich auf dieser Website und erhalten Nachrichten und Informationen bequem per E-Mail - hier gehts zur Anmeldung.


Die LVBS - Kolumne KW 42 - 2017

dirk2017

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

am Freitag vor den Herbstferien schrieben die Schüler in meiner Klasse gerade ihre erste Klausur – digital am Rechner - als mich die Nachricht zum Rücktritt der Kultusministerin erreichte. Private Gründe und die Verlagerung des „Lebensmittelpunktes“ wurden als die ausschlaggebenden Gründe benannt. Im Blog des SMK (http://www.bildung.sachsen.de/blog/index.php/2017/09/29/meine-zeit-soll-jetzt-der-familie-gehoeren/ ) gibt Kurth noch einmal Antworten auf die Fragen.

Rückblende: zu Beginn des Schuljahres gab es in Dresden eine zentrale Auftaktveranstaltung des SMK für alle Schulleiter, die deutlich machen sollte, dass gerade das „schwierigste Jahr“ begonnen hat. Engagiert versuchte die Ministerin den Fehlentscheidungen zurückliegender Jahre in den knapp sechs Jahren ihrer Amtszeit zu begegnen. Ehrlich und glaubwürdig wurden auch eigene Fehler eingeräumt und benannt. Solange aber sächsische Bildungspolitik im Finanzministerium gemacht wird, ist an nachhaltige Korrekturen nicht zu denken. Maßnahmenpakete wirken da wie Feuerwehreinsätze, die verzweifelt versuchen den Bildungsflächenbrand im Zaum zu halten – gefährliche Spiele in Anbetracht des Ergebnisses der Bundestagswahl und mit Blick auf die Landtagswahl 2019. Der scheidenden Ministerin wünsche ich alles Gute, danke für die Zusammenarbeit mit dem LVBS und hoffe, dass mit ihrer Entscheidung das politische Umfeld wachgerüttelt wurde.

Herzlichst Ihr

Dirk Baumbach

1. Vorsitzender