Zum Coronavirus: aktuelle Infos vom SMK Blog

Sehr geehrte Mitglieder des LVBS, liebe Lehrkräfte aller Schularten,

in einer Zeit wie dieser heißt es zusammenstehen. Nachfolgend veröffentlichen wir an dieser Stelle Dokumente, die uns durch das SMK zur Verfügung gestellt worden. Das  gemeinsame Ziel besteht darin, den Informationsfluss nicht abreißen zu lassen und Ihnen alle aktuellen Informationen zu teil werden zu lassen.

Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund.

Stand: 18.03.2020

Medieninformation: Sachsen hält an Prüfungen fest

Stand:16.03.2020 18:00 Uhr

20_03_16_Allgemeinverfuegung_Corona_Kita_Schulen.

20_03_16_Allgemeinverfuegung_Corona_Kita_Schulen_Formular

 

Stand:13.03.2020 16:00 Uhr

Aktuelle Informationen zur Schließung von Schulen und KITA in Sachsen

Medieninformation des SMK

Lehrerkräfteinformation Corona

Erlass Corona


Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

derzeit arbeiten viele von uns in neuer Qualität - Stichwort: Home Office. Wir erstellen Lernpläne und arbeiten - gezwungener Weise - mit allen verfügbaren Onlineplattformen. 

Als Ihr Berufsschullehrerverband sind wir dennoch für Sie online erreichbar, per Email oder auch per Telefon. 

Bisher angekündigte und geplante Veranstaltungen - so unser Frühlingsfest -müssen leider abgesagt bzw. verschoben werden - wir bitten daher um Verständnis. Sobald der "normale" Schulbetrieb wieder in Gang kommt, sind wir persönlich für Sie da.

Weiterhin hat uns der SBB informiert, dass es es Einschränkungen gibt. Bis Ende Mai können keine Beratungen in der GSt stattfinden, bereits vereinbarte Termine sind gestrichen. Ebenso sind alle Rechtsberatungen abgesagt - der nächste Rechtsberatungstermin im SBB ist (Stand heute) der 03. Juni 2020. Darunter fallen auch die Veranstaltungen des SBB und seiner Untergliederungen, die "außerhäusig" stattfinden sollten, beispielsweise die Stammtische.

Passen Sie gut auf sich und ihre Lieben auf.

Dirk Baumbach


Die LVBS - Kolumne KW 12 - Schule vor der Schließung

dirkbaumbach2019

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

ab Kalenderwoche 12 werden an sächsischen Schulen nach dem Saarland, Bayern und weiteren Bundesländern Regelungen in Kraft gesetzt, die es in einer solchen Dimension meines Wissens nach noch nie gab. Die Schulen bereiten sich -  wenn man so will - auf eine längere Schließung vor, die letztendlich durch das Gesundheitsamt veranlasst wird. Schulleitungen sind durch das LaSuB instruiert worden. Lehrkräfte überlegen bereits, wie der Stoff bis zu den Prüfungen an die Schüler gebracht werden kann und eine berechtigte Ungewissheit hinsichtlich der arbeitsrechtlichen Situation macht sich breit. Die Personalräte werden dazu aktiv gefordert sein, um mit dem SMK geeignete Lösungen zu finden. Wir informieren direkt über unsere Homepage.

Bei all dem steht aber die Gesundheit an oberster Stelle – Lehrkräfte wie Schüler und technisches Personal sollten der unterrichtsfreien Zeit bewusst begegnen und den Empfehlungen des Robert Koch Instituts sowie der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung konsequent folgen. Leichtsinn und Übereifer sind fehl am Platz. Inwiefern unser Gesundheitssystem - als eines der besten der Welt - den Umgang mit der Pandemie bewerkstelligen kann, erschließt sich sicherlich nur wenigen. Hoffnung, dass die ergriffenen Maßnahmen greifen, habe ich allemal.

Mit Blick auf die Digitalisierung rücken plötzlich genau die Werkzeuge in den Mittelpunkt, die es braucht, um Unterricht in anderer Form durchzuführen. LernSax, Youtube, Email und Videokonferenzen finden nun zwangsläufig einen fruchtbaren Nährboden. Wie gelingt es ohne Schulgebäude und Präsenzzeit sich inhaltlich für Lehrkräfte und Schüler dem Thema Bildung zuzuwenden. Funktioniert die technische Basis? Werden die Inhalte verstanden? Können überhaupt schulische Prozesse und Abläufe über einen längeren Zeitraum digital transferiert werden? Corona hat uns fest im Griff, zeigt uns unsere Verletzlichkeit und Anfälligkeit und verlangt überlegtes Handeln. Kommen Sie gut über diese Zeit und vor allem: Bleiben Sie gesund.

Herzlichst Ihr

Dirk Baumbach

1. Vorsitzender