AUSGABE NR. 03/2021
01.02.2021

 

BvlbNewsletter CustomSehr geehrte Damen und Herren,

der neueste Newsletter des Bundesverbandes der Lehrkräfte für Berufsbildung e. V. (BvLB) informiert Sie wieder über aufschlussreiche Ergebnisse und Erkenntnisse aus dem Gebiet der beruflichen Bildung, so zum Beispiel zu den Aussagen der KMK zur Digitalisierung und den Abschlussprüfungen 2021, der Forderung des GI oder die „Lehrermappe Wirtschaft“ des Bankenverbandes.

Weiter wird auf den Aufruf des Vereins Deutscher Sprache (VDS) hingewiesen, auf den Deutschen Bildungsserver oder die Doku-Soap des WDR über Handwerks-Lehrlinge und weitere Beiträge ausgewählter Institutionen.

Wir wünschen viel Freude beim Lesen.


Bleiben Sie gesund!


Heiko Pohlmann
Redakteur BvLB Newsletter

INHALT

  1. KMK zu den Herausforderungen der Digitalisierung
  2. BMBF und DLR: Berufsbildung Inernational, Nachhaltigkeit
  3. VDS: Rettet die deutsche Sprache vor dem DUDEN
  4. GI fordert eine Stärkung der digitalen Souveränität der Schülerinnen und Schüler
  5. Bankenverband: Lehrermappe Wirtschaft (Sek II)
  6. Deutscher Bildungsserver: Informationen zur beruflichen Bildung
  7. WDR: Vierteilige Doku-Soap über Handwerks-Lehrlinge
  8. KMK: Abschlussprüfungen 2021
  9. UNESCO zum internationalen Tag der Bildung
  10. Studie der BertelsmannStiftung zu Corona
  11. Bundesregierung: Geld für Lehrerlaptos kann fließen
  12. BMBF zu den Daten als Schlüssel für unsere Zukunft

KMK zu den Herausforderungen der Digitalisierung

Die neue KMK-Präsidenten Britta Ernst will die Herausforderungen der Digitalisierung weiter angehen. Das hat sie in einer Pressemitteilung vom 14. Januar 2021 mitgeteilt. Als sie ihr Amt als KMK-Präsidentin für das Jahr 2021 übernommen hat, wies sie auch auf ihr Schwerpunktthema hin: „Lernen und Lehren – guter Unterricht in Zeiten der digitalen Transformationen“.  

Weiterlesen...

BMBF und DLR: Berufsbildung Inernational, Nachhaltigkeit

Im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) hat das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) als Projektträger eine Publikation mit dem Titel „Berufsbildung International, Nachhaltigkeit“ vorgelegt.
In dieser Publikation, die in der Berufsbildungszusammenarbeit des BMBF und des DLR entstanden ist, werden Praxis-, Forschungs- und Diskussionsbeiträge vorgestellt, die sich mit der Nachhaltigkeit befassen. 

Weiterlesen...

VDS: Rettet die deutsche Sprache vor dem DUDEN

Der Verein Deutsche Sprache e.V. (VDS) hat einen Aufruf gestartet, in dem er alle Freunde der deutschen Sprache darum bittet, diesen Aufruf zu unterschreiben.
Es geht darum, den Bestrebungen der DUDEN-Redaktion entgegenzutreten, die deutsche Sprache umzubauen. Die DUDEN-Redaktion sei damit auf dem Wege, so der VDS, seine Rolle als Standard-Referenzwerk für das Deutsche aufzugeben, da sie diese hingegen aktiv verändern wolle. 

Weiterlesen...

GI fordert eine Stärkung der digitalen Souveränität der Schülerinnen und Schüler

Die Gesellschaft für Informatik (GI) fordert in einer Pressemitteilung vom 18. Januar 2021 die in den Bundesländern zuständigen Ministerien und Behörden auf, Strategien zu entwickeln, um die digitale Souveränität der Schülerinnen und Schüler, der Institutionen und des IT-Standortes zu stärken.
Zu den vier Eckpunkten gehören unter anderen die Bereitstellung von notwendigen Ressourcen und die Etablierung rechtskonformer, datenschutzgerechter Lösungen.

Weiterlesen...

Bankenverband: Lehrermappe Wirtschaft (Sek II)

Der Bankenverband, Bundesverband Deutscher Banken, stellt mit der „Lehrermappe Wirtschaft“ ein kostenloses Online-Angebot mit Daten, Fakten und Grafiken zum Unterricht zur Verfügung, das regelmäßig aktualisiert wird.
Die Aufteilung der Kapitel in einzelne Unterrichtseinheiten unterstützt die Lehrerinnen und Lehrer bei der Bearbeitung der Lerninhalte der Sekundarstufe II. Dazu muss man sich als Lehrerin oder Lehrer registrieren.

Weiterlesen...

Deutscher Bildungsserver: Informationen zur beruflichen Bildung

Der Deutsche Bildungsserver bietet in seinem Abschnitt „Berufliche Bildung“ Informationen zur Berufsbildungspolitik, -recht und -forschung.
Weitere Rubriken umfassen unter anderen die Didaktik, die Ausbildung oder die beruflichen Schulen.
Im aktuellen Beitrag geht es um die LEARNTECxChange, eine Online-Plattform zum Austausch in Fragen der Digitalisierung der Lern- und Arbeitswelt. Vom 02. bis 04. Februar 2021 werden Vorträge oder virtuelle Round-Table-Gespräche veranstaltet und auf der Plattform vorgestellt.

Weiterlesen...

WDR: Vierteilige Doku-Soap über Handwerks-Lehrlinge

Mit dem Titel „Passt, wackelt und hat Luft“ hat der Westdeutsche Rundfunk (WDR) eine vierteilige Doku-Soap erstellt, die sich jeweils in 44 Minuten mit verschiedenen Themenbereichen der Handwerks-Lehrlinge beschäftigt.
In der Mediathek des WDR sind sie bis zum 08. (Folge 1), 09. (Folge 2) oder 17. Februar (Folge 3 und 4) verfügbar. 

Weiterlesen...

KMK: Abschlussprüfungen 2021

Abschlussprüfungen finden auch 2021 statt“ teilte die Kultusministerkonferenz (KMK) in einer Presseerklärung vom 21. Januar 2021 mit.
Für die weiterführenden beruflichen Schulen, an denen das Abitur abgelegt wird, sind die Punkte 1 - 3 wichtig.
Für die beruflichen Schulen ist besonders der Punkt 8 zu beachten, in dem die Situation an diesen Schulen dargestellt ist. 

Weiterlesen...

UNESCO zum internationalen Tag der Bildung

Zum internationalen Tag der Bildung am 24. Januar 2021 hat die Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO) am 22. Januar 2021 in einer Pressemitteilung darauf hingewiesen, dass die Pandemie die Bildung ausbremse.
So seien besonders in den ärmeren Ländern die Bildungsbudgets durch die wirtschaftlichen Folgen gefährdet. Die Bildungshaushalte würden dann unter Druck geraten, wenn die Wirtschaftsleistung schrumpft, so der Vorstand der Deutschen UNESCO-Kommission und weiter, nur mit Bildung könne man die Gesundheitsprobleme in den Griff bekommen.

Weiterlesen...

Studie der BertelsmannStiftung zu Corona

In einer Pressemitteilung vom 26. Januar 2021 hat die BertelsmannStiftung das Ergebnis ihrer Studie zur Regierungsführung der OECD- und EU-Staaten dargestellt.
OECD steht für die „Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung“, EU steht für die „Europäische Union“.
Die Stiftung kommt in der Studie zu dem Ergebnis, dass viel zu viele Staaten der beiden Organisationen schlecht für eine Krise wie die Corona-Pandemie gewappnet sind. 

Weiterlesen...

Bundesregierung: Geld für Lehrerlaptos kann fließen

Die Bundesregierung hat am 27. Januar 2021 mitgeteilt, dass das Programm als Teil des DigitalPaktes Schule mit der entsprechenden Zusatzvereinbarung am 28. Januar 2021 in Kraft treten kann.
Damit können Schulen Laptops für Lehrerinnen und Lehrer kaufen. Dazu hat der Bund  500 Millionen Euro bereitgestellt. Die entsprechende Zusatzvereinbarung wurde am 27. Januar 2021 von allen Ländern und Bundesbildungsministerin Anja Karliczek unterzeichnet. 

Weiterlesen...

BMBF zu den Daten als Schlüssel für unsere Zukunft

Am Mittwoch, den 27. Januar 2021 hat das Bundeskabinett die neue Datenstrategie der Bundesregierung beschlossen und verabschiedet, die zwei Ziele verfolgt: 
eine bessere Nutzung der Potentiale von Daten für das Innovationsland Deutschland und
eine Stärkung der Datenkompetenz. 
Dazu hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) einige Initiativen und Maßnahmen auf den Weg gebracht.

Weiterlesen...