AUSGABE NR. 18/2021
15.09.2021

 

BvlbNewsletter CustomSehr geehrte Damen und Herren,

der aktuelle Newsletter des Bundesverbandes der Lehrkräfte für Berufsbildung e. V. (BvLB) informiert Sie wieder über aufschlussreiche Erkenntnisse und Ergebnisse auf dem Gebiet der beruflichen Bildung.

Da ist zunächst der Beschluss des Bundeskabinetts zur Cybersicherheit zu nennen, aber auch die Aktion des BMBF und ZDH „#AusbildungSTARTEN“, mit der noch offene Ausbildungsplätze besetzt werden können und sollen. Das Interview mit Dr. Born vom ZDH hat das gleiche Ziel, jetzt noch offene Lehrstellen im Handwerk zu besetzen

Weitere lesenswerte Beiträge in diesem Newsletter befassen sich mit Informationen des DESTATIS zu den Hochschulabschlüssen 2020 und der Drittmitteleinwerbung der Universitätsprofessorinnen und -professoren. Der aktuelle Stand zur Beantragung der Mittel im DigitalPakt Schule ist äußerst aufschlussreich, da hier oft Falschmeldungen verbreitet werden. Ferner ist interessant, in Zeiten von Corona etwas über die mobilen Luftfilter in Klassenräumen zu erfahren. 

Wir wünschen viel Freude beim Lesen.


Bleiben Sie gesund!


Heiko Pohlmann
Redakteur BvLB Newsletter

 

INHALT

  1. Bundeskabinett: Ziele für die Cybersicherheit beschlossen
  2. BMBF: Jetzt in eine #AusbildungSTARTEN
  3. SES geht mit neuer Homepage an den Start
  4. ZDH: Interview mit Dr. Born
  5. DETATIS: Zahl der Hochschulabschlüsse 2020
  6. BMBF: Tempo beim DigitalPakt Schule nimmt weiter zu
  7. EUROSKILLS 2021 im September in Graz
  8. Berufsbildung ohne Grenzen
  9. Hessen fördert Anschaffung mobiler Luftfilter
  10. DESTATIS: Drittmitteleinnahmen der Professoren im Jahr 2019

Bundeskabinett: Ziele für die Cybersicherheit beschlossen

Um Cyberangriffen entgegenzuwirken hat das Bundeskabinett am 08. September 2021 die „Cybersicherheitsstrategie für Deutschland 2021“ beschlossen.
Zum einen werden darin die Strategien aus den Jahren 2011 und 2016 fortgeschrieben, zum anderen werden die Entwicklungen der Digitalisierung in der Wirtschaft, der Wissenschaft und der Zivilgesellschaft berücksichtigt.
Dazu enthält sie vier übergreifende Leitlinien, die  Aspekte beschreiben, die für die vier Handlungsfelder der Cybersicherheitsstrategie gelten 

Weiterlesen...

BMBF: Jetzt in eine #AusbildungSTARTEN

Viele Jugendliche haben sich wegen der Coronakrise noch nicht für eine Berufsausbildung entschlossen. Dazu liegen verschiedene Gründe vor. So konnten sie z. B. keine Praktika ableisten oder haben sich nicht anderweitig orientieren können.
Das Bundesbildungsministerium (BMBF) und der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) weisen mit der Aktion „#AusbildungSTARTEN“ weiter darauf hin, dass noch viel Ausbildungsplätze unbesetzt sind.
Dazu erklärt ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer:„Eine Ausbildung kann jederzeit begonnen werden, wenn sich Betrieb und Auszubildende einig sind.“

Weiterlesen...

SES geht mit neuer Homepage an den Start

Der Senior Experten Service (SES) weist darauf hin, dass VerA mit einer neuen Homepage online gegangen ist.
Die Initiative VerA beim Senior Experten Service will dazu beitragen, dass die Ausbildungsabbrüche verhindert werden. VerA ist ein vom Bundesbildungsministerium (BMBF) gefördertes bundesweites Mentorenprogramm. Dabei werden Azubis mit ehrenamtlichen Fachleuten im Ruhestand zusammengebracht, wenn es Probleme in der Berufsausbildung gibt. 

Weiterlesen...

ZDH: Interview mit Dr. Born

Der Leiter der Abteilung Berufliche Bildung beim Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH), Dr. Volker Born, hat in einem Interview mit Andrea Birrenbach vom LandInForm darauf hingewiesen, dass der ZDH alles dafür tut, um die Jugendlichen von den Vorteilen eines handwerklichen Berufes zu überzeugen. Dazu hat Dr. Born einige Beispiele genannt:
So werden Imagekampagnen schon in den Grundschulen mit der Initiative „Haus der kleinen Forscher“ gestartet. Bei der Berufswahl übernehmen Ausbildungsbotschafter eine wichtige Rolle. Derzeit laufen wieder Wettkämpfe im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks „Profis leisten was“, bei dem es sich um Europas größten Berufswettbewerb handelt.  

Weiterlesen...

DETATIS: Zahl der Hochschulabschlüsse 2020

Das Deutsche Statistische Bundesamt (DESTATIS) hat in einer Pressemitteilung vom 03. September 2021 dargestellt, dass die Corona-Pandemie im Jahr 2020 zu einem deutlichen Rückgang der Abschlüsse der Hochschulabsolventinnen und -absolventen geführt hat.
Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, waren das 6 % weniger als im Vorjahr.  

Weiterlesen...

BMBF: Tempo beim DigitalPakt Schule nimmt weiter zu

Wie das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) am 02. September 2021 mitgeteilt hat, hat sich der Mittelabfluss beim DigitalPakt Schule fast verdoppelt. Bis zur Jahresmitte (15. August) sind gut 852 Millionen Euro aus dem DigitalPakt Schule abgeflossen.
Die Mittelbindung – also bereits beantragte, aber noch nicht abgerufene Summen –  liegt mit rund 1,41 Mrd. Euro deutlich höher.

Weiterlesen...

EUROSKILLS 2021 im September in Graz

Die EUROSKILLS, die Europameisterschaft der Berufe „EUROSKILLS GRAZ 2021“ findet vom 22. - 26. September 2021 in Österreich in der Steiermark statt.
Ein umfangreiches Programm mit Wettbewerben, Programmen für Jugendliche, Schüler, Privatpersonen und Experten wird dabei angeboten.

Weiterlesen...

Berufsbildung ohne Grenzen

Die zentralen Koordinierungsstellen für „Berufsbildung ohne Grenzen“ des Deutschen Industrie- und Handelskammertags in Berlin und die Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk in Düsseldorf weisen darauf hin, dass es wieder die Möglickeit gibt, Fördermittel für zukünftige Auslandspaktika zu beantragen. Damit soll die konkrete Planung von Mobilitäten während Corona gesteigert werden. 

Weiterlesen...

Hessen fördert Anschaffung mobiler Luftfilter

Das Kultusministerium in Hessen hat in einer Pressemitteilung vom 03. September 2021 auf das neue Förderprogramm zur Anschaffung mobiler Luftfilter des Bundes hingewiesen. Es umfasst ein Volumen von 200 Millionen Euro.
Die Umsetzung dieses Förderprogramms trägt der Auffassung des Bundesumweltamtes Rechnung, das den Einsatz mobiler Luftfilter in nicht ausreichend zu lüftenden Räumen empfiehlt. Damit soll die Virenlast wirksam reduziert werden.
Die Bundesländer müssen ihren Anteil nach Absprache mit ihren zuständigen Stellen beim Bund beantragen. 

Weiterlesen...

DESTATIS: Drittmitteleinnahmen der Professoren im Jahr 2019

Das Deutsche Statistische Bundesamt (DESTATIS) hat in einer Pressemitteilung vom 08. September 2021 darauf hingewiesen, dass eine Universitätsprofessorin, ein Universitätsprofessor an einer deutschen Universität im Jahr 2019 durchschnittlich 287.000 Euro Drittmittel eingeworben hat.
Das waren 1,9 % mehr als im Vorjahr. 

Weiterlesen...