AUSGABE NR. 20/2021
15.10.2021

 

BvlbNewsletter CustomSehr geehrte Damen und Herren,

der aktuelle Newsletter des Bundesverbandes der Lehrkräfte für Berufsbildung e. V. (BvLB) informiert Sie wieder über aufschlussreiche Erkenntnisse und Ergebnisse auf dem Gebiet der beruflichen Bildung.

Da sind zunächst die Maßnahmen und Projekte der KMK zur Digitalisierung an Schulen, der Hinweis auf die KI-Lernplattform des BMBF und das Bankenplanspiel 2021 der Schulbank zu nennen.

Weitere Beiträge in diesem Newsletter befassen sich zum Beispiel mit dem virtuellen Fortbildungsangebot des Erich Gutenberg Berufskollegs in Köln, zwei Beiträgen aus der Online-Ausgabe des handelsblattes. Hervorzuheben ist das Interview des Präsidenten des Zentralverbands des Deutschen Handwerks, Hans Peter Wollseifer, mit t-online, in dem es hauptsächlich um den Fachkräftemangel im Handwerk geht. Um mehr Fachkräfte im Handwerk zu gewinnen, müsse die Politik für die Gleichwertigkeit der akademischen und beruflichen Bildung sorgen, so Wollseifer. Das Projekt KORN-Scout soll für Nachhaltigkeit in „kornhandhabenden“ Berufen sorgen.

Wir wünschen viel Freude beim Lesen.


Bleiben Sie gesund!


Heiko Pohlmann
Redakteur BvLB Newsletter
Redakteur BvLB Newsletter

INHALT

  1. KMK zur Digitalisierung an Schulen
  2. BMBF zur KI-Lernplattform
  3. Schulbank: Bankenplanspiel 2021
  4. EGB Köln: Detlef Steppuhn bietet Fortbildungen an
  5. handwerksblatt: Unterschiedliche Zuschüsse der Länder zum Blockunterricht
  6. handerksblatt: Ergebnisse der „Euroskills 2021“
  7. DESTATIS: Beschäftigte im Hochschulbereich
  8. Wollseifer: Berufliche und akademische Bildung sind gleichwertig
  9. izt: Das Projekt KORN Scout
  10. BIBB und BMBF präsentieren das „Berufenavi“

KMK zur Digitalisierung an Schulen

Die Kultusministerkonferenz (KMK) hat die im Rahmen des „DigitalPakts“ entstandenen länderübergreifen Projekte in einer Pressemitteilung vom 13. Oktober 2021vorgestellt. 
Für die beruflichen Schulen wurden die folgenden Maßnahmen bereits genehmigt und befinden sich in der Umsetzung.

Weiterlesen...

BMBF zur KI-Lernplattform

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat in einer Pressemitteilung vom 11. Oktober 2021 auf die vom BMBF geförderte Lernplattform „KI-Campus“ hingewiesen.
Dort werden neue digitale Lernangebote rund um Themen der Künstlichen Intelligenz vorgestellt.
Über 40 Partner aus Wirtschaft und Wissenschaft entwickeln für den KI-Campus immer neue Online-Kurse, die für Interessenten kostenfrei zugänglich sind.

Weiterlesen...

Schulbank: Bankenplanspiel 2021

Die Schulbank des Bankenverbands des Bundesverbands deutscher Banken hat in einer Pressemitteilung vom 11. Oktober 2021 darauf hingewiesen, dass der Countdown für die Anmeldung zum Schülerwettbewerb „Das Bankenplanspiel“ läuft. Anmeldungen können noch bis zum 22. Oktober 2021 erfolgen.
Das interaktive Bankenplanspiel startet dann am 8. November 2021. 

Weiterlesen...

EGB Köln: Detlef Steppuhn bietet Fortbildungen an

Detlef Steppuhn, Leiter der Abteilung „Neue Technologie und Medien“ am Erich Gutenberg Berufskolleg in Köln bietet im Rahmen von „my eWold 4.0“ Fortbildungen an.
Am 25. Oktober geht es um „Virtual- und Augmented Reality“.
Die Anmelung erfolgt über die Mailadresse von Detlef Steppuhn. 

Weiterlesen...

handwerksblatt: Unterschiedliche Zuschüsse der Länder zum Blockunterricht

Bernd Lorenz hat in der Online-Ausgabe des handwerksblattes mit Stand vom September 2021 die Zuschüsse aufgelistet, die die Bundesländer für den Blockunterricht an den Berufsschulen ausgeben.
Für jedes Bundesland wird sehr ausführlich und genau dargestellt, wie, wo und welche Zuschüsse beantragt werden können. Interessant dabei ist, dass diese in den Bundesländern sehr unterschiedlich gehandhabt und bereitgestellt werden. 

Weiterlesen...

handwerksblatt: Ergebnisse der „Euroskills 2021“

Bernd Lorenz hat im September in der Online-Ausgabe des handwerksblattes die Ergebnisse des „Euroskills 2021“ dargestellt, die in diesem Jahr in Graz stattgefunden haben.
Die Teilnehmer des „WoldSkills Germany“ sind mit 18 Medaillen heimgekehrt, wobei die Teilnehmer aus dem Handwerk zweimal Gold, einmal Silber, viermal Bronze und vier Exzellenzmedaillen holten. Eine tolle Leistung! 

Weiterlesen...

DESTATIS: Beschäftigte im Hochschulbereich 

Das Deutsche Statistische Bundesamt (DESTATIS) hat in einer Pressemitteilung vom 08. Oktober 2021 dargestellt, dass im Jahr 2020 in Deutschland an den Hochschulen und Hochschulkliniken 759.000 Personen beschäftigt waren, 2,9 Prozent mehr als Ende 2019.
Dabei fiel der Beschäftigungszuwachs im wissenschaftlichen Bereich geringer aus als im nicht-wissenschaftlichen Bereich.

Weiterlesen...

Wollseifer: Berufliche und akademische Bildung sind gleichwertig

Der Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks, Hans Peter Wollsiefer, hat am 08. Oktober 2021 in einem Interview mit t-online darauf hingewiesen, dass das Handwerk für die Umsetzung der Klimaziele stark verantwortlich sei. Die Politik habe es aber nicht auf dem Schirm, für die dafür notwendigen qualifizierten Fachkräfte zu sorgen. 
Die anspruchsvollen und in der Zukunft nötigen Fachkräfte könne nur das Handwerk selbst ausbilden, so Wollseifer. Um das zu erreichen, müsse die Politik dafür sorgen, dass nicht die akademische Bildung der alleinige Königsweg sei.
Ziel muss es sein, einen Pakt für berufliche Bildung zu gründen, um die Problematik der fehlenden Facharbeiter zu lösen. 

Weiterlesen...

izt: Das Projekt KORN Scout 

Das Projekt KORN-Scout wird vom Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung (izt) der Technischen Universität Berlin geleitet  Darin werden „kornhandhabende“ Berufe wie Bäcker, Brauer oder Mälzer in den Fokus gestellt. Die Auszubildenden der Berufe sollen für die Nachhaltigkeit sensibliisiert werden. Dazu dient das Projekt KORN-Scout, das vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert wird.

Weiterlesen...

BIBB und BMBF präsentieren das „Berufenavi“

Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) und das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) haben ein neues Online-Portal präsentiert. Darauf weisen beide Institutionen in einer Pressemitteilung vom 14. Oktober 2021 hin.
Das Portal „Berufenavi“ soll Jugendliche dabei unterstützen, strukturiert Wege bei ihrer beruflichen Orientierung zu finden, um dann ihren Wunschberuf zu erreichen. 

Weiterlesen...