AUSGABE NR. 22/2021
15.11.2021

 

BvlbNewsletter Custom

Sehr geehrte Damen und Herren,

der aktuelle Newsletter des Bundesverbandes der Lehrkräfte für Berufsbildung e. V. (BvLB) informiert Sie wieder über aufschlussreiche Erkenntnisse und Ergebnisse auf dem Gebiet der beruflichen Bildung.

Da sind zunächst die Hinweise der Bundesregierung, dass sich der duale Ausbildungsmarkt auch in der Corona-Pandemie bewährt hat, dass die Ausbildungsmarktbilanz 2020/2021 nach Auskunft der BA positiv zu bewerten ist, und der „Sommer der Berufsausbildung“ erfolgreich war.

Weitere Beiträge in diesem Newsletter befassen sich zum Beispiel mit einem Beitrag der OECD zur internationalen Migration, mit dem Anteil der geimpften Lehrkräfte oder der Information über die gestiegene Anzahl der Schulanfänger.

Zu beachten ist die Ausschreibung der Deutschen Handelskammer Honkong für zwei Ausbildungsstellen in der dualen Berufsausbildung, die uns vom Deutschen Lehrerverband (DL) weitergeleitet wurde.

Wir wünschen viel Freude beim Lesen.


Bleiben Sie gesund!


Heiko Pohlmann
Redakteur BvLB Newsletter

INHALT

  1. Bundesregierung: „Der duale Ausbildungsmarkt hat sich bewährt“
  2. BA: Die Ausbildungsmarktbilanz 2020/2021
  3. BIBB: Pflege durch Digitalisierung und Bildung verbessern
  4. BMBF: Erfolgreicher „Sommer der Berufsausbildung“
  5. dbb: 95% der Lehrkräfte sind geimpft
  6. OECD: Internationale Migration
  7. BMBF: Nationaler Preis „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ ausgeschrieben
  8. DESTATIS: Schulanfänger 2021
  9. Deutsche Handelskammer Hongkong: Duale Berufsausbildung in Hongkong
  10. BIBB: Nachhaltig in Lebensmittelberufen ausbilden

Bundesregierung: „Der duale Ausbildungsmarkt hat sich bewährt“

Wie die Bundesregierung am 10. November 2021 mitgeteilt hat, hat sich der Ausbildungsmarkt in der Corona-Pandemie bewährt.
Dazu beantwortete Prof. Friedrich Hubert Esser, Präsident des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB), unter anderem Fragen zum Ausbildungsmarkt in der Corona-Pandemie und zur Digitalisierung der Ausbildungsberufe.
Dabei ging er auch auf folgende Hilfen ein:
das Berufenavi bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz,
die assistierte Ausbildung für schwächer qualifizierte Jugendliche und
die Ausbildungsbotschafter bei den Abiturientinnen und Abiturienten.

Weiterlesen...

BA: Die Ausbildungsmarktbilanz 2020/2021

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat in einer Pressemitteilung vom 28. Oktober 2021 Bilanz gezogen und Daten zum Ausbildungsmarkt 2020/2021 mitgeteilt.
Darin kommt sie zu dem Schluss, dass der Ausbildungsmarkt immer noch stark von der Corona-Pandemie geprägt ist.
Die umfassenden Daten zur Anzahl der angebotenen betrieblichen Ausbildungsstellen, der Bewerberlage, den unbesetzten Ausbildungsstellen oder den regionalen Ungleichgewichten können der Pressemitteilung entnommen werden.

Weiterlesen...

BIBB: Pflege durch Digitalisierung und Bildung verbessern

In einer Pressemitteilung vom 28. Oktober 2021 hat das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) mitgeteilt, dass die Bundesregierung ein Forschungsprogramm zur Pflege aufgelegt hat. Die darin enthaltenen Maßnahmen sollen dazu dienen, den Pflegeberuf attraktiver zu machen.
Dazu soll zum Beispiel dienen, dass die Mehrheit der Lehrenden in der Ausbildung auch nach der Pandemie digitale Medien dauerhaft als Arbeitsformen einsetzen will, da die Digitalisierung weiterhin an Bedeutung gewinnen wird.

Weiterlesen...

BMBF: Erfolgreicher „Sommer der Berufsausbildung“

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat in einer Pressemitteilung vom 28. Oktober 2021 mitgeteilt, dass der „Sommer der Berufsausbildung“ ein voller Erfolg war.
An der Aktion haben sich alle Ministerien und Einrichtungen beteiligt, die mit der Berufsausbildung zu tun haben. Sie hat dazu gedient, junge Menschen mit den Ausbildungsbetrieben zusammenzubringen. An den thematischen Aktionstagen konnte gezeigt werden, welche umfassenden Möglichkeiten zur persönlichen Entfaltung eine betriebliche Ausbildung bieten kann.

Weiterlesen...

dbb: 95% der Lehrkräfte sind geimpft 

Wie der beamtenbund und tarifunion (dbb) in einer Pressemitteilung vom 29. Oktober 2021 mitgeteilt hat, hat das „Schulbarometer“ – eine repräsentative forsa-Umfrage im Auftrag der Robert-Bosch-Stiftung – ergeben, dass bereits im September 2021 etwa 95% der befragten Lehrkräfte den vollständigen Impfschutz gegen Corona hatten.
Damit haben sich mehr Lehrkräfte impfen lassen als die allgemeine Bevölkerung. 

Weiterlesen...

OECD: Internationale Migration

Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hat am 28. Oktober 2021 in ihrer neuesten Ausgabe „Internationaler Migrationsausblick 2021“ die jüngsten Entwicklungen bei der Migrationsbewegung und der Arbeitsmarktinklusion von Einwanderern in OECD-Länder analsysiert.
Ländernotizen enthalten detaillierte politische Informationen für jedes OECD-Land.

Weiterlesen...

BMBF: Nationaler Preis „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ ausgeschrieben 

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat in einer Pressemitteilung vom 02. November 2021 darauf hingewiesen, dass die Deutsche UNESCO-Kommission und das BMBF erstmals den „Nationalen Preis – Bildung für nachhaltige Entwicklung“ ausgeschrieben haben.
Vorschläge können ab sofort bis zum 30. November 2021 online eingereicht werden. Die Preisverleihung findet dann am 24. Januar 2022 statt.
Bewerben können sich neben Schulen auch Unternehmen, Vereine, Einzelpersonen und andere Organisationen.  

Weiterlesen...

DESTATIS: Schulanfänger 2021

Wie das Deutsche Statistische Bundesamt (DESTATIS) in einer Pressemitteilung vom 11. November 2021 dargestellt hat, wurden in diesem Jahr so viele Kinder eingeschult, wie seit 14 Jahren nicht mehr, nämlich 771.700. Das waren 2,9% mehr als im Vorjahr.
Der starke Anstieg lässt sich auf demografische Entwicklungen zurückführen wie etwa die höheren Geburtenzahlen.

Weiterlesen...

Deutsche Handelskammer Hongkong: Duale Berufsausbildung in Hongkong

Um den Einstieg in internationale Arbeitsmärkte zu erleichtern oder die Bewerbungschancen für einen Studienplatz zu verbessern, bietet die Deutsche Auslandshandelskammer (AHK), German Industry and Commerce Ltd. (GIC), besondere Ausbildungsplätze an. Die GIC organisiert in Hongkong zwei duale Ausbildungsprogramme nach dem deutschen dualen System und deutschen Standards:
Wholesale and Foreign Trade Management Assistent“ und
Transport and Logistics Management Assistant“.
Weitere Informationen, auch, wer sich auf diese Ausbildungsstellen bewerben kann, können dem Flugblatt entnommen werden.

Weiterlesen...

BIBB: Nachhaltig in Lebensmittelberufen ausbilden

Wie das Bundesinstitut für Berufsbildung in einer Pressemitteilung vom 10. November 2021 mitgeteilt hat, sind im Ernährungssektor sechs Modellversuche des Förderschwerpunktes „Berufliche Bildung für nachhaltige Entwicklung (BBNE)“ eingerichtet worden.
Sie sollen zeigen, wie die Nachhaltigkeitskompetenzen von Auszubildenden gefördert werden können.

Weiterlesen...