AUSGABE NR. 01/2022
01.01.2022

 

BvlbNewsletter Custom

Sehr geehrte Damen und Herren,

der aktuelle Newsletter des Bundesverbandes der Lehrkräfte für Berufsbildung e. V. (BvLB) informiert Sie wieder über aufschlussreiche Erkenntnisse und Ergebnisse auf dem Gebiet der beruflichen Bildung.

Da ist zum einen die 16. Nationale Ehrung der besten Azubis der DIHK und zum zweiten die Würdigung der 29 Institutionen und Organisationen im Rahmen der „Nationalen Auszeichnung –  Bildung für nachhaltige Entwicklung“. Diese hat das  BMBF und die Deutsche UNESCO-Kommission vorgenommen. Die Institutionen und Organisationen haben die Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) sinnvoll und effektiv in der deutschen Bildungslandschaft verankert.

Weitere Beiträge in diesem Newsletter befassen sich zum Beispiel mit der Ausbildungsmarktbilanz 2021 des BIBB und der nur leichten Erholung auf dem Ausbildungsmarkt im Jahr 2021. Aufschlussreich im Zusammenhang mit dem zu erwartenden Fachkräftemangel sind auch die Erhebungen des DESTATIS zu den Zahlen der Studierenden und deren Verhalten in der Corona-Pandemie. Die Schulbank stellt in ihrem Beitrag mehrere teilweise vollständig ausgearbeitete Unterrichtsvorbereitungen zur Verfügung.

Wir wünschen ein sorgenfreies, gesundes und erfolgreiches neues Jahr und viel Freude beim Lesen.


Bleiben Sie gesund!


Heiko Pohlmann
Redakteur BvLB Newsletter

INHALT

  1. DIHK: 16. Nationale Ehrung der besten Azubis
  2. DESTATIS: Überdurchschnittlich viele Studienberechtigte starteten 2020 direkt ins Studium
  3. Stark-Watzinger: Mehr junge Menschen in Ausbildung bringen
  4. Bildung für nachhaltige Entwicklung: Auszeichnungen
  5. BIBB: Nur leichte Erholung auf dem Ausbildungsmarkt
  6. Steppuhn: Online-Konferenz vom 13. Januar 2022 auf den 20. Januar 2022 verlegt
  7. DESTATIS: Zahl der deutschen Auslandsstudierenden im Jahr 2019
  8. BIBB: Kompetenzen für die digitale Arbeitswelt stärken
  9. Schulbank: Beispiele für Unterrichtsstunden
  10. Stark-Watzinger: Neuer Schub für BAföG

DIHK: 16. Nationale Ehrung der besten Azubis

Bei der 16. Nationalen Ehrung der besten Azubis hat die Industrie- und Handelskammer (DIHK) den Top-Azubis digital eine virtuelle Bühne bereitet.
Darauf hat der DIHK in einer Pressemitteilung vom 15. Dezember 2021 hingewiesen. Auf einer eigenen Webseite würdigt der DIHK ab sofort die bundesweit besten Auszubildenden in den IHK-Berufen.
Die Ehrung der bundesweit 223 Besten im Bundesgebiet in 212 Ausbildungsberufen kann hier in einem Video verfolgt werden. Sie stechen unter knapp 300.000 Prüfungsabsolventen bei den Industrie- und Handelskammern (IHKs) besonders hervor.

Weiterlesen...

DESTATIS: Überdurchschnittlich viele Studienberechtigte starteten 2020 direkt ins Studium

Das Deutsche Statistische Bundesamt (DESTATIS) hat in einer Pressemitteilung vom 15. Dezember 2021 dargestellt, dass sich  die Corona-Pandemie im Jahr 2020 deutlich auf den Bildungsweg junger Menschen ausgewirkt habe.
Mit 48 % erreichte die Übergangsquote von der Schule zur Hochschule einen Höchststand. 185.000 junge Menschen, die im Jahr 2020 ihre Hochschulzugangsberechtigung erworben hatten, begannen noch im selben Jahr ein Studium. Im Jahr 2019 waren das nur 43 %.  

Weiterlesen...

Stark-Watzinger: Mehr junge Menschen in Ausbildung bringen

Die neue Bundesministerin für Bildung und Forschung, Bettina Stark-Watzinger, hat sich in einer Pressemitteilung vom 15. Dezember 2021 zur Ausbildungsmarktbilanz 2021 geäußert, die vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) erstellt wurde.
Sie fordert darin, deutlich mehr junge Menschen in Ausbildung zu bringen, da sonst in Zukunft ein Fachkräftemangel größten Ausmaßes entstehe. Sie könne, so die Ministerin weiter, junge Menschen nur ermutigen, die Chance einer Ausbildung zu ergreifen. Das sei ihr besonderes Ziel.

Weiterlesen...

Bildung für nachhaltige Entwicklung: Auszeichnungen

Die „Nationale Auszeichnung – Bildung für nachhaltige Entwicklung“ würdigt innovative Lehr- und Lernangebote, mit denen gezeigt werden kann, wie die Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in der deutschen Bildungslandschaft verankert werden kann.
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die deutsche UNESCO-Kommission haben in einer Pressemitteilung vom 10. Dezember 2021 auf die 2. Auszeichnungsveranstaltung hingewiesen, bei der 29 Organisationen und Initiativen in einer digitalen Festveranstaltung ausgezeichnet wurden. 

Weiterlesen...

BIBB: Nur leichte Erholung auf dem Ausbildungsmarkt

Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) hat in einer Pressemitteilung vom 15. Dezember 2021 darauf hingewiesen, dass die Fachkräftesicherung eine der größten Aufgaben dieses Jahrzehnts sein werde.
Obwohl sich die Lage am Ausbildungsmarkt im Jahr 2021 leicht entspannt hat, wurde das Niveau vor der Pandemie bei weitem nicht erreicht.
So fiel die Zahl der neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge immer noch um 52.000 niedriger aus als im Jahr 2019. 

Weiterlesen...

Steppuhn: Online-Konferenz vom 13. Januar 2022 auf den 20. Januar 2022 verlegt

Detlef Steppuhn, Leiter der Abteilung „Neue Technologien und Medien“ am Erich Gutenberg Berufskolleg in Köln hat mitgeteilt, dass seine Online-Konferenz in der Reihe „my eWorld 4.0“ mit dem Thema „Big Data“ auf den 20. Januar 2022 verlegt wurde.
Dabei geht es um die Verschmelzung von künstlicher Intelligenz und Big Data. 

Weiterlesen...

DESTATIS: Zahl der deutschen Auslandsstudierenden im Jahr 2019

Das Deutsche Statistische Bundesamt (DESTATIS) hat in einer Pressemitteilung vom 16. Dezember 2021 dargestellt, dass die Anzahl der deutschen Auslandsstudierenden 2019 um 2,1 % gestiegen ist. Das waren 2.800 mehr als im Vorjahr.
Damit wurden im Jahr 2019 Insgesamt 137.900 Studierende an ausländischen Hochschulen gezählt.
Beliebtester Zielstaat war Österreich, gefolgt von den Niederlanden und dem Vereinigten Königreich.

Weiterlesen...

BIBB: Kompetenzen für die digitale Arbeitswelt stärken

Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) hat in einer Pressemitteilung vom 16. Dezember 2021 darauf hingewiesen, dass das Institut eine Kooperationsvereinbarung mit der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg geschlossen hat.
Ziel der Kooperationsvereinbarung ist es, gemeinsam kompetenzorientierte Bildungskonzepte für eine zunehmend digitalisierte Arbeitswelt zu entwickeln.   

Weiterlesen...

Schulbank: Beispiele für Unterrichtsstunden

Der Bankenverband, Bundesverband deutscher Banken, hat in seinem Newsletter Schulbank in einer Zusammenstellung vom 17. Dezember 2021 mehrere Unterrichtsstunden zum Thema Wirtschaft vorgestellt, teilweise mit Arbeitsblättern, teilweise nur als Kurzfassung. Alle Stunden können aber direkt übernommen werden und erleichtern damit die Unterrichtsvorbereitungen. 

Weiterlesen...

Stark-Watzinger: Neuer Schub für BAföG

Die neue Bundesbildungsministerin, Bettina Stark-Watzinger, hat in einer Pressemitteilung vom 22. Dezember 2021 darauf hingewiesen, dass sie dem BAföG so schnell wie möglich einen neuen Schub geben möchte. Ihr Ziel sei es, so die Ministerin, dass jeder und jede studieren oder eine Berufsausbildung absolvieren können solle, wenn er oder sie das möchte.  

Weiterlesen...