Nachdem unsere 25. Seniorenveranstaltung am 05. Juni dem Hochwasser und seinen Auswirkungen zum Opfer gefallen ist und der kurzfristige Ersatztermin vier Wochen später nicht bei allen angekommen ist, hat diesmal alles geklappt.
 
15 interessierte „Ruheständler“ des LVBS und ihre BegleitungenBombastus trafen sich nach der Anreise mit Bahn, Bus oder PKW am 09. Oktober 2013 gut­ge­launt am Eingang des Informations­zentrums der Bombastuswer­ke in Frei­­tal. Alle waren gespannt, was der über die Grenzen Sachsens hinaus bekannte Hersteller von Naturheil­mit­teln zu bieten hat.
 
Wir wurden bereits im Eingangsbereich vom Duft der Probetees und einer freundlichen Mitarbeiterin begrüßt. Nach ein paar organisatorischen Hinweisen zum Besuchsablauf konnten wir in einer etwa 30minütigen Präsen­tation vieles über die Geschichte und Gegenwart der Bombastuswerke in Freital erfahren, einschließlich der aktuellen Produktpalette. Diese durften wir in der Folge­zeit ausgiebig testen. Besonders die hoch- und höherprozentigen „medi­zinischen“ Getränke hatten es allen angetan. Nach der anschließenden Über­gabe des Präsentbeutels - gefüllt mit ausgewählten Spezialitäten des Herstel­lers - des LVBS für seine Mitglieder konnten sich alle im „Drogenlager“ ein Bild von den Naturrohstoffen der Produkte überzeugen sowie den beherrschende Duft des Salbeis, der Leitpflanze von Bombastus, „erschnuppern“. Eine ausgiebige Versorgung mit Vorräten für den Herbst und Winter im Werksverkauf rundete den gelungenen Besuch ab.
 
Angesichts der fortgeschrittenen Zeit und der Vielzahl an PKW-Fahrern wurde der geplant Spaziergang zur Gasstätte „Goldener Löwe“ in Freital kurzerhand in eine Spazierfahrt umgewandelt. Dort gab es zur Stärkung eine reichhaltige Aus­wahl an Köstlichkeiten und natürlich viel zu erzählen. Zum Abschluss waren sich alle einig, dass es ein gelungener Ausflug in die Welt der Heilpflanzen war.
 
Im Juni des nächsten Jahres ist das Nachholen der ausgefallenen Wan­der­ung im Osterz­gebirge geplant. Nähere Informationen stehen in der Frühjahrsausgabe des LVBS-Mitteilungsblattes und natürlich auf der Home­page des LVBS. Dort finden Sie unter der Rubrik Ausschüsse à Seniorengruppe alle Ein­ladungen und Berichte sowie Terminänderungen, immer auf dem aktuellen Stand.
 
Andreas Fürll –Ausschussvorsitzender Seniorengruppe des LVBS

 

Feuerwehr Horch Museum KleinNach dem durch streikende Bahnangestellte gescheiterten ersten Versuch im Herbst 2014 klappte diesmal alles reibungslos. Bei tollem Sommerwetter trafen sich gutgelaunte Ruheständler des LVBS - mit oder ohne Partner - am Dresdner Hauptbahnhof zum 31. Ausflug der Seniorengruppe nach Zwickau ins August Horch Museum.
Auf dem Weg in die Wiege der sächsischen Automobilgeschichte stiegen noch einige Teilnehmer in Tharandt zu, die letzten standen bereits in Zwickau am Eingang zum Museum. So freuten sich insgesamt 14 Teilnehmer nach einer kleinen Stärkung auf eine interessante Führung durch etwa 50 Jahre Automobilgeschichte in Zwickau und Sachsen. Und keiner wurde enttäuscht. Egal ob der Schwerpunkt des Interesses mehr auf Technik, Design oder Geschichte lag.

Herbstwanderung in der Sächsischen Schweiz mit süßem Extra 

Was gibt es Besseres als an einem schönen Spätsommertag die Natur bei einer Wanderung und die verführerischsten Kreationen der Schokoladenmanufaktur in Thürmsdorf zu genießen? …
Natürlich gar nichts!
Der nächste Ausflug der LVBS-Seniorengruppe findet am 21. September 2016 statt.

hier die Details

notfall

Eine weitere Veröffentlichung der dbb bundesseniorenvertretung kann nun wieder bestellt werden. Auf den »Ratgeber Erbrecht« folgt »Für den Notfall – Ein Dokumentenordner für Jung und Alt«.

 

Bestellformular

erbrechtKnapp drei Monate nach seinem Erscheinen war die 1. Auflage des von der dbb bundesseniorenvertretung herausgegebenen Ratgebers „Erbrecht“ vergriffen. Dies und die durchweg positiven Reaktionen zeigen, dass mit diesem Ratgeber ein für die Seniorinnen und Senioren im dbb wichtiges Thema anschaulich und nachvollziehbar behandelt wird. Der Ratgeber, der Ausführungen u. a. zur gesetzlichen Erbfolge, zum Pflichtteil, zur Erstellung eines Testaments, zu Erbverzicht und Ausschlagung sowie zur Erbschaftssteuer enthält, erfüllt offensichtlich das Ziel, einen Überblick in Fragen des Erbrechts zu vermitteln.


Die 2. Auflage liegt inzwischen vor und kann bei der Geschäftsstelle der dbb bundesseniorenvertretungkostenlos bestellt werden.

https://www.dbbverlag.de/unser-shop/ratgeber.html